Symposium

„Es ist die Beziehung, die heilt“


Expert*innen aus dem REZ und der Universität Wien sowie Wegbegleiter*innen von Rudolf Ekstein beschäftigen sich mit dem Thema der Inklusion von „schwierigen“ Kindern.

Weiters widmen wir uns diesen Fragen:

  • Was ist das REZ und wie kam es zu seinem Namen?
  • Welche Unterstützungssysteme bietet unsere Schule an, um sozial und emotional benachteiligten Kindern zu Erfolgen zu verhelfen?
  • Welche Bedeutung hat das Wirken Rudolf Eksteins in der Gegenwart?
Außerdem stellen wir die Arbeitsweise in unserem Zentrum anhand von Fallvignetten vor.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Universität Wien statt.

Wann: Montag, 08. Oktober 2018, 14 - 18 Uhr

Wo: Aula am Campus des Alten AKH

Spitalgasse 2 (Ecke Alser Straße) Hof 1.11

1090 Wien

Anmeldung bei eventbrite

Eintritt: freie Spende